Sprache wechseln Impressum Kontakt
  F A Q
Was ist DragonColour
Grundieren und Malen
Materialien und Farben
Kundenurteil
Fragen und Antworten
Produkte und Bestellen
Händlerverzeichnis
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

 

 

Kann ich meine teuren Figuren einfach so in einen Lack tauchen?
Keine Angst – die Lackschicht ist so superdünn, nichts "stopft" die feinen Strukturen deiner Oberflächen zu.

Kann ich meine Figuren mehrfach tauchen?
Ja, auch bei mehrfachem Tauchen verlieren die Oberflächen nicht ihre feine Struktur.

Meine Figur geht nicht in die Lackdose, Was kann ich tun?
Bestelle eine Dragoncolour-Schütteldose für große Figuren, oder fülle in ein geeignetes eigenes, gutverschließbares Gefäß um (frage erst den Haushaltsvorstand, bevor du die guten Tupperdosen einfach aus dem Schrank nimmst!). Du kannst die Figuren in die Dose mit dem Lack legen und durch vorsichtiges schütteln leicht grundieren.

Am Boden der Lackdose befindet sich ein festerer oder schleimförmiger Rückstand, der sich beim Tauchen auf die Figuren setzt, Was soll ich tun?
Die Dose hat wahrscheinlich längere Zeit gestanden und ist vor dem Öffnen nicht gut genug geschüttelt worden. Rühre den Lack mit einem Stäbchen solange auf bis du wieder eine gleichmäßige Flüssigkeit hast. Wenn sich nach dem Tauchen ohne vorheriges Schütteln festere Bestandteile auf deiner Figur abgesetzt haben, reinige die Figur mit Pinselreiniger, Terpentin, Nagellackentferner, Aceton oder Isopropanal und tauche sie neu in dem jetzt gut durchgerührten Lack.

Ich habe meine Figur in den Lack getaucht, aber da ist gar keine Farbe auf die Figur gekommen.
Auch hier hat die Dose wahrscheinlich längere Zeit gestanden und ist vor Gebrauch nicht geschüttelt worden. Lack vollständig aufrühren und die Figur ein zweites Mal tauchen.

Ich habe die Dragoncolour Dose geöffnet. Sie ist nicht ganz voll. Ist das richtig?
Ja, das ist so vorgesehen. Die 125 ml Dose enthält 80 ml DragonColour. Es muss ja noch Platz in der Dose für die Figuren sein. Wenn Deine Figur sich nicht vollständig eintauchen läßt, tauche sie erst mit dem einem und dann mit dem anderen Ende ein.


Zurück zur Startseite